garten
soundcloud
web 2.0 gehege vimeo facebook twitter myspace lastfm flickr
b1
h1
g1

03/10/2011

Ein--ziehen lassen

Herbst in Berlin

Nach einigem Tamtam und Schlepperei ist nun alles geschafft und an Ort und Stelle. In einem Wort: wir sind nach Berlin gezogen und freuen uns auf eine gute Zeit dort samt allerhand spannenden neuen Projekten. Zur Feier des Tages könnt ihr euch bei Bandcamp einige der alten Hits von My Invisible Friend, Hias, The Weight of Bliss und Zweiter Frühling runterladen und sie auf den Ohren und durch den Herbst tragen.

Zudem freuen wir uns, mitteilen zu können, dass unsere lieben Freunde von Audiocaneat im Oktober eine ausgiebige Reise durch Europa antreten werden — hier die Termine.

Alle weiteren Konzertdaten unserer lieben für Herbst und frühen Winter findet ihr wie immer unter live.

Wir wünschen einen wunderbaren Herbst.

17/08/2011

The Mouse Folk

The Mouse Folk Heimkehr

Wir lassen uns die Laune von diesem Regensommer auf keinen Fall vermiesen und freuen uns nun, die angekündigte Überraschung lüften zu können. Es gibt eine neue Labelband! Jippieh! Die Berliner Buben von The Mouse Folk gehören ab heute ganz offiziell zur Familie der Gärtner. Herzlich Willkommen! Ihre großartige Musik kann man sich hier anhören und in Bälde da ganz persönlich erfahren. Das Sound of Bronkow Festival legen wir hiermit jedem Dresdner ganz gehörig ans Ohr.

Um die Wartezeit bis zu unserem nächsten Release ein wenig zu verkürzen, haben wir uns gedacht, wir zaubern unsere alten Schätze hervor. Dieses Mal fangen wir mit unserem Release von The Weight of Bliss an, welches 2009 erschienen ist und auf den Namen »Tate« lauscht. Auf die Plätze fertig los!

Darüber hinaus gibt es das erste Album »Consign Your Heart« unserer Postrock-Kapelle von A POOR MAN’S MEMORY auf Spenden-basis zum Download auf Bandcamp.

Ab jetzt und sofort verkaufen wir die schöne »Red Sessions« Vinyl unserer engen Freunde von Audiocæneat! in unserem Shop. Diese kann man hier antesten. Es lohnt sich!

Das wird ein Spaß. Anhören. Augen zu. Lächeln. Sommer.

07/07/2011

Sommern im Garten

APMM Heimkehr

Ausruhen. Nach Hause kommen, erinnern und verarbeiten. Vorbereiten, stärken und bewegen. Neues aus den dichten Gewächsen der Städte, in denen wir leben.

A POOR MAN’S MEMORY sind zurück von ihrer Konzertreise und erfreuen sich endlich ihrer ersten Doppel-LP. Die sieht richtig gut aus und macht uns ein bisschen Stolz! Diese kann man nun mit Downloadcode bei uns bestellen oder auf einem ihrer Sommergigs erwerben. Die Nadel zum Takt auf der Rille schienen.

Unser nächstes Release sollte eigentlich das lang erwartete Album unserer zwei Zuckersüßen von Molde sein. Jedoch gab es leider einen wirklich unschönen Unfall und Alex (Gitarre) musste leider unters Messer. Wir wünschen ihm von Herzen gute Besserung, das Label drückt dich und streichelt dir den Arm.

Ha! Es ist nicht alles traurig und wehmütig hier. Eine kleine große Überraschung steht ins Haus. Wirklich. Echt. Unglaublich. Dazu später mehr. Ah. Einen Hinweis? Gern. Hier!

Ein Blick nach vorn. Wir freuen uns.

27–28/05/2011

Arrr...alles immergutrocken!

Immergut 2011

Wir entsenden ein paar zwielichtige, schiffsbrüchige Fuggerpiraten zum immergutrocken-Festival nach Neustrelitz um euch eure Perlen und Dukaten aus der Tasche ziehen zu lassen. Für allerlei Tand und Trödel aus dem Hause Mikrokleinstgarten dürft ihr euch gern im Merchandise-Bereich des Festivals umsehen. Viel Freude beim Handeln mit diesen Halunken!

Desweiteren beginnt die »Fathers & Sons«-Tour von A POOR MAN’S MEMORY und ihr seid herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Das komplette Album gibt es mittlerweile zum Mitschunkeln und Auswendiglernen bei Bandcamp. Weitere Termine für Molde, Zweiter Frühling und My Invisible Friend gibts hier.

Los, Raus jetzt - Es ist Sommer!

02/05/2011

Auf einer Rakete fliegen

APMM store pic

Der Mai steht definitiv ganz groß im Zeichen des neuen A POOR MAN’S MEMORY Albums. Am gestrigen Tage veröffentlichten die Jungs einen zweiten Song, der den Namen »Apollo« trägt und tatsächlich abgeht wie eine Rakete - kostenloser Download auf Bandcamp inklusive. Wir empfehlen: Einsteigen.

Ab sofort kann man die neue Scheibe bei uns vorbestellen, damit ihr pünktlich zum Release auch etwas Handfestes vorzuweisen habt. Es gibt verschiedene Bundles und Angebote. Das Ganze könnt ihr hier tun. Desweiteren startet die »Fathers & Sons« Tour am Freitag, den 27. Mai in Freyburg auf dem Dionysos Calling Festival.

Am Donnerstag, dem 5. Mai wird unser kleiner Pedal- und Loopfanatiker My Invisible Friend die Vernissage »yesteryear« der KIDS in den AIK Semper-Schulen zu Dresden unterstützen. Hingehen und Anschauen.

Achso! Und natürlich sind wir dieses Jahr wieder mit einem fahrenden Händlerstand auf dem Immergut Festival zugegen, welches am 27. und 28. Mai in Neustrelitz zelebriert wird.

Mit Sonne und Freude

11/04/2011

Ostergeschenk für
väter und söhne

APMM fathers and sons

Liebe Freunde,
mit einem bombastischen Tusch und strahlenden Augenringen verkünden wir den Release des neuen A POOR MAN’S MEMORY Albums »Fathers & Sons« am 1. Juni diesen Jahres. Wenn das kein Grund zum feiern ist! Umso mehr, da die heiße Scheibe nicht nur, wie gehabt auf CD, sondern auch als edle Doppel-LP erscheinen wird. Da lohnt es sich den Sparstrumpf mal wieder auszumotten.

Vor lauter Freude gibt es die schmissige Tanznummmer »Schiene« zum kostenlosen Download und reinhören auf der frisch frisierten Bandcampseite.
In den kommenden Monaten dürft ihr euch über das ein oder andere Vorschauschmankerl freuen. Eines können wir schon verraten: das neue Album kracht.

Überzeugen könnt ihr euch selbst auf einem Konzert der kommenden Releasetour Ende Mai bis Anfang Juni. Shows in Freiberg, Dresden, Weimar, Jena und Hamburg stehen bereits fest. Das alles könnt ihr auch auf der generalüberholten Webseite von A POOR MAN’S MEMORY nachlesen.

Wie man so schön im Business sagt: "Spread the word and Stay tuned."
Alles Liebe,
euer Garten.

03/04/2011

Frühjahrsputz in Finsterwalde

Molde im Proberaum

Die wunderbaren MOLDE melden sich aus dem Winterschlaf zurück und haben ein bisschen Staub in ihrem Proberaum aufgewirbelt. Hinter diesem kleinen Schnipsel liegen die ersten Aufnahmesessions für das Ende des Sommers bei uns erscheinende Album. Wir freuen uns diebisch darauf, was das Zwei-Mann-Kraftpaket noch auspacken wird und genießen derweil dieses kurze Kleinod aus dem tiefsten Brandenburg.
Es ist wie immer: Zuckersüss!

21/03/2011

Die Knospen spriessen
Wir müssen releasen!

Ausblick 2011

Die Wintermonate sind vorüber, dank frühlingshafter Temperaturen sind wir voller Tatendrang und möchten dieses Jahr richtig was bewegen. Mehrere Veröffentlichungen stehen ins Haus, worüber wir in den nächsten Wochen häufiger berichten werden.
Los geht es im Juni mit dem neuen Album unserer Postrock-Band A POOR MAN’S MEMORY, womit wir nach einjähriger Pause unsere achte Veröffentlichung verkünden dürfen. Die Aufnahmen sind abgeschlossen, das Mastering und die Artworkproduktion ist in vollem Gange. Zur Veröffentlichung der Compact Disc wird es mit einer Ausgabe auf Vinyl eine großartige Label-Premiere geben.
Am 31. Mai werden wir im Dresdner Societætstheater gebührend in den offiziellen Releasetermin am 1. Juni hineinfeiern. Zusammen mit unseren Berliner Freunden von The Mouse Folk wird es eine gewaltige Sause geben, zu der ihr alle recht herzlich eingeladen seid.
Die Feier in Dresden ist jedoch nur der Startschuss für eine zweiwöchige Tour die A Poor Man’s Memory quer durchs Land (z.B. nach Weimar, Jena und Hamburg) führen wird. Einige Termine stehen bereits hier.

Das ganze Label entschwindet jetzt erst einmal ein paar Tage auf eine einsame Ostseeinsel. Eindrücke dieser kurzen Reise präsentieren wir euch dann nächste Woche.

11/02/2011

Klinsi Partyprogramm
HARDCORE TECHNO REMIX

mikroklinsmann

Wie sich das gehört, beginnt das neue Jahr mit einem kräftigen Rums. Unser aller liebster Computerbarde My Invisible Friend schaltet in den Technomodus und wird als »Mikroklinsmann« Berlin beschallen. Zusammen mit illustren Freunden gibt es, als Ben Fake Project, gute 90 Minuten live Techno im TRESOR – huiii … Wir legen die neon-farbenen Schweißbänder an und sind auf dem Weg, bis gleich.

Ben fake project is a new collaborative live project by visionhead Simon Vincent (DJ/Producer/soundartist with LTJ Bukem, Ministry of Sound, Resonance FM. visionofsound, not-applicable, charlotte and mr stone), 16 inspiring freelance media artists from the FH-Potsdam (including Wutzlhofer+Fräsch, Jonathan Ranzinger, Martin Dziallas (My Invsible Friend, Mikroklinsmann), Wolfman aus Kiev), Joev and Ben Fake himself (‘Zen for TV – Live’, ‘I love you too’).

Blending techno with musique concrète and sublime visuals, live and improvised on the night, this is music at its freshest and not to be missed.

myspace ∴ visionhead  ∴ twitter

Mit freundlicher Unterstützung von
Ein ♥ für Techno